×
☰ Menü

VEREIN DER FREUNDE UND FÖRDERER DES KLOSTERS DOBERAN E.V.

• KLOSTERMARKT •

Das war der KlosterMarkt am 10. + 11. Juni 2017

Der Klosterverein Doberan lud ein zum 7. Klostermarkt. Es erwartete Sie Kunst und Handwerk zum Schauen, Stöbern und Kaufen, ebenso Pflanzen für den Kräutergarten und Staudengewächse. Für das leibliche Wohl wurde in bekannter Weise gesorgt. Die Gruppe „KoggenFolk“ von der Insel Rügen begleitete das Marktgeschehen an beiden Tagen. Für die Kinder gab es Geschicklichkeitsspiele, Ponyreiten, eine Märchenerzählerin in der Jurte und Kreativangebote an vielen Ständen. Die herrliche Klosteranlage mit ihrem einzigartigen Ambiente, das Kornhaus und das Münster baten zahlreiche Gelegenheiten für Begegnungen und Entdeckungen.


Der Klostermarkt 2017 im Video


Die besondere Atmosphäre dieses Marktes aber ist geprägt durch die alten Gemäuer des Klosterwirtschaftsgebäudes. In diesen Mauern und in ihrer Umgebung entsteht das Gefühl der Ruhe und Gelassenheit und trotz des Markttrubels eine gewisse Andacht. Hier fühlt man sich einfach wohl. Leider sind diese großartigen Arkaden und der wunderbare Nordgiebel ohne Dach dem Verfall preis gegeben. Darum initiierte der Klosterverein schon vor Jahren das Projekt „Ein neues Dach für neues Leben“. Wir wollen dazu beitragen, dass in diesem Gebäude, das schon im 14. Jahrhundert errichtet wurde, wieder Mahlen, Backen, Brauen betrieben werden können. Schützt wieder ein Dach die alten Mauern, können unabhängig von Wind und Wetter vielfältige Veranstaltungen angeboten werden, Wenn wir den Erlös des Klostermarktes auf ein gesondertes Konto geben, so ist das zwar nur ein kleiner Stein für das große Bauvorhaben. Aber es soll ein Stein des Anstoßes werden für weitere Aktivitäten und für wohlgesonnene Sponsoren.

Der Erlös des Marktes fließt in das Projekt „Neues Dach für Neues Leben“.

Bildergalerie 2017

Bildergalerie 2015