Ein neues Dach für neues Leben

Der Klosterverein hat bei der Landpartie begonnen, für das neue Dach zu sammeln. Damit soll der Eigenanteil der Stadt unterstützt werden und die Problematik der nachhaltigen Sicherung und Nutzung des einmaligen mittelalterlichen Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Zisterzienserklosters wieder in den Focus gerückt werden. Es gibt eine interessante Studie des international renommierten dänischen Architekturbüros Exner und Partner zu einer möglichen Sanierung. Diese soll aufgegriffen werden und weiterentwickelt werden. Die Planungsgruppe nimmt Kontakt zu der Architektenkammer M-V auf, um einen weiteren Workshop zu diesem Thema zu initiieren.
Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie mit einem Click als PDF downloaden können:

Zurück zur Übersicht

Tel 038203 62843   |   info@klosterverein-doberan.de