Über Dirk Emmerich

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dirk Emmerich, 41 Blog Beiträge geschrieben.

Rostocker Alpenverein zu Gast

Von Yvonne Hanske Es klingt kurios – aber tatsächlich hatten wir nicht zum ersten Mal Mitglieder des Alpenvereins zu Gast. 25 Wanderfreunde der Sektion Rostock kamen am letzten Samstag, um bei einer Mühlenführung vor allem den Baufortschritt am Wirtschaftsgebäude zu sehen. Mit einer Spende hatten die passionierten Alpengänger bei ihrem letzten Besuch genau dieses Bauvorhaben unterstützt. Jetzt waren sie begeistert, wie es mit den Arbeiten vorangeht. Im Namen des Alpenvereins übergab der Pressesprecher, Maik Oswald (übrigens ein Doberaner mit [...]

2023-12-13T17:18:54+01:0021/11/2023|KlosterBlog|

Weihnachten in der Alten Klostervogtei am 16. Dezember

Seit mehreren Jahren findet kurz vor dem Fest ein Weihnachtsabend in der Alten Klostervogtei statt. Ins Leben gerufen haben diesen Markt Händler in der alten Klostervogtei.  Auch unser Klosterverein ist mit dabei. Während der gesamten Nachmittags und Abends wird das Besucherzentrum geöffnet sein. Mitglieder des Klostervereins werden über die Baufortschritte am Wirtschaftsgebäude informieren und zu allen Fragen rund um das Baugeschehen Rede und Antwort stehen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Glühwein wird es bei uns und [...]

2023-11-20T09:23:42+01:0020/11/2023|Uncategorized|

Bautagebuch November

Noch ist der Blick für die aktuellen Arbeiten auf der Baustelle am Wirtschaftsgebäude auf den Boden gerichtet. Im Mittelpunkt steht dabei die weitere Fertigstellung der Infrastruktur für die Hausversorgung mit den wichtigsten Medien Strom, Wasser/Abwasser und Fernwärme. Aus dem Boden ragen an vielen Stellen rote PVC-Rohre aus dem Boden, die diesen Ausbau sichtbar machen.  Durch eine kürzlich erfolgte Abstimmung wischen dem Architekturbüro A&P und dem Ingenieurbüro EmuTec konnten beispielsweise die Trassenverläufe der Leerverrohrung optimiert werden. Die Elektroleitungen werden auf [...]

2023-11-20T17:12:03+01:0019/11/2023|Uncategorized|

Zisterzienserinnen im südwestlichen Ostseeraum

Wenn sie Interesse am Wissen über klösterliches Leben haben, seien sie herzlich eingeladen zu einem Vortrag, der am Donnerstag, den 16.11.2023, 18.00 Uhr, in der altehrwürdigen Aula des Gymnasiums in Bad Doberan stattfinden wird. Dazu konnte der Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e.V. als profunden Redner Robert Harlaß gewinnen. Er spricht aber nicht über das Leben von Mönchen, wie man es im Kloster Doberan erwarten würde, sondern über die Lebenswelt von Nonnen in den Klöstern der Zisterzienserinnen im nordöstlichen Ostseeraum. Ein [...]

2023-11-17T12:56:59+01:0010/11/2023|Uncategorized|

Vereinsinfobrief 03/23

Liebe Mitglieder und Freunde des Klostervereins, hier die neueste Ausgabe unseres Infobriefes, den wir mit einem Aufruf beginnen: AUFRUF: Klostermarkt sucht Verstärkung Der Klostermarkt Anfang Juni ist jedes Jahr einer der Höhepunkte im Leben des Klostervereins. Er lebt durch das Engagement seiner Mitglieder. Wer den Markt schon einmal miterlebt hat, weiß, die Aufgaben sind vielfältig: Von der Planung bis zum Marktgeschehen mit Händlern, Schaustellern, Helfern, Musik, Essen, Trinken und Toiletten, vom Auf- bis zum Abbau. Und [...]

2023-11-13T09:33:10+01:0007/11/2023|Uncategorized|

Exkursion des Klostervereins nach Sachsen-Anhalt und Sachsen

„Die Klosterlandschaften der Zisterzienser in Sachsen-Anhalt und Sachsen - Auf dem Weg zum europäischen Kulturerbe-Siegel“. Unter diesem Motto stand die diesjährige Exkursion des Klostervereins, die am letzten Oktober-Wochenende stattfand. Für die 26 Mitglieder des Vereins war es ein kurzweiliger und sehr intensiver Ausflug mit jeder Menge Wissenszuwachs. Erster Höhepunkt war nach einer fünfstündigen Busfahrt das Kloster Helfta St. Marien in der Lutherstadt Eisleben. Es entstand 1229 als Nonnenkloster und war im 13. Jahrhundert stark geprägt von drei großen Mystikerinnen, [...]

2023-11-02T12:36:44+01:0002/11/2023|KlosterBlog|

Arbeitseinsatz in der Mühle

Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts der Rekonstruktionsarbeiten am Mühlenflügel gibt es im Nachgang einiges zu tun im unmittelbaren Umfeld der Mühle. Neun Vereinsmitglieder haben sich am 31. Oktober zu einem Arbeitseinsatz eingefunden: Ralf Schulz, Rainer Fourmont, Reinhard Firzlaff, Benno Schulz, Rudi Jurkschat, Jan Weber, Kay Wildeck, Marcus Fourmont und Gunter Heilemann. Es wurden Verschmutzungen infolge der Bauarbeiten gründlich beseitigt, Schutzeinhausungen entfernt und für die Rekonstruktion demontierten Bauteile der Mühlenanlage wieder eingebaut. Jetzt befinden sich alle Teile wieder am gewohnten Platz. [...]

2023-11-07T07:27:37+01:0001/11/2023|KlosterBlog|

Klostervereins-Mitbegründer Prof. Joachim Skerl wird 90

Die Grafik oben, auf der Einladungskarte im "Dinner For One"-Stil, stammt von Anke Krakow. Am Montag fand im Kornhaus in Bad Doberan die offizielle Feier für den Jubilar statt. Prof. Joachim Skerl ist einer der Gründerväter unseres Vereins, den vor 25 Jahre aus der Taufe gehoben wurde. Vereinsvorsitzende Sabine Krahn-Schulze überbrachte auf der Feier die Glückwünsche der fast 200 Vereinsmitglieder und würdigte ihn als Inspirator für den Verein. Sein Wirken über die Jahre könne gar nicht hoch genug eingeschätzt [...]

2023-10-24T04:04:46+02:0023/10/2023|KlosterBlog|

Mittelalterliche Kalkgrube im Wirtschaftsgebäude

Von Lothar W. Kroh Backstein findet sich als Baumaterial seit über 2000 Jahren in nahezu allen Bauepochen. Die Römer bauten ihr Pantheon in Rom oder das Amphitheater in Taormina auf Sizilien daraus. Besonders in der Romanik und der gotischen Epoche als Baumaterial verwendet, führt sein Weg bis in den Backsteinexpressionismus des vergangenen Jahrhunderts. Auch heute ist die Beliebtheit des Backsteins wegen seiner Attraktivität ungebrochen. In Norddeutschland sind es vor allem die großen Backsteinkirchen, die seit dem 11. Jahrhundert in [...]

2023-10-17T08:56:13+02:0015/10/2023|KlosterBlog|

Sabine Krahn-Schulze im Frauensalon

Es gab reichlich Themen für einen interessanten Nachmittag am 1. Oktober im Roten Pavillon. Sabine Krahn-Schulze, die Vorsitzende unseres Vereins, war zu Gast im Frauensalon, einer Initiative der Bad Doberaner Gleichstellungsbeauftragten. Durch die Veranstaltung führte die Journalistin Eva Firzlaff, die sich mit Sabine Krahn-Schulze über ihr Leben und ihren Werdegang als Architektin, Denkmalpflegerin und Vorsitzende des Klostervereins unterhielt. Es war ein lebhafter und unterhaltsamer Nachmittag. Aufgewachsen in Neubukow, lebt sie schon seit „ewig“ in Bad Doberan. Und man trifft [...]

2023-10-03T15:33:24+02:0003/10/2023|KlosterBlog|
Nach oben