Klostermarkt 2022

Programm Klostermarkt 2022

Innerhalb der alt- ehrwürdigen Doberaner Klostermauer findet an bekannter Stelle der 11. Klostermarkt statt. Am 11. Und 12. Juni 2022 geben sich wieder Aussteller an mehr als 50 Ständen ein Stelldichein. In großer Vielfalt gibt es handwerklich-künstlerisches zu entdecken, aber auch Kräuter, Stauden und Gehölze werden angeboten. Zum Stöbern und Kaufen oder einfach nur zum Fachsimpeln und Wohlfühlen bietet sich mannigfaltige Gelegenheit. Die Aussteller sind allermeist auch Hersteller ihrer Waren und geben gerne Auskunft. „Alte Hasen“ stellen gerne wieder aus; neue Aussteller sind aufmerksam geworden. Besonders freuen wir uns, dass Pater Matthias Schäferhoff aus dem Kloster Stiepel in Bochum den weiten Weg nach Doberan auf sich nimmt. Er zeigt seine Fähigkeiten als Buchbinder.

Etwas Besonderes bietet auch Ronald Ratzburg aus Hartenholm. Neben Klangschalen und Weihrauch zum Verkauf hat er einen mobilen „Raum der Stille“ auf den Markt mitgebracht. Als Theologe und Therapeut will er mit den Besuchern ins Gespräch kommen.

Selbermachen und Ausprobieren ist an vielen Ständen möglich und soll keineswegs nur Kinder ansprechen. Papierschöpfen,  Schnitzen, Töpfern, Raku-Brennen oder Filzen sind einige Aktivitäten. Die Jugendbauhütte Wismar zeigt Möglichkeiten auf, alte Handwerkstechniken intensiver zu erleben.

Puppentheater von „Ernst &Heiter“ oder die Märchen und Geschichten von Octavia Kliemt in der Jurte bereichern das Programm und sorgen für eher ruhige und besinnliche Momente. Musik an beiden Tagen offeriert  die Gruppe „Rabengesang“ aus Greifswald und Leberecht Schmitz am Akkordeon. Ponyreiten und ein kleiner Streichelzoo runden das Angebot ab.

Der Klostergarten am Kornhaus steht an beiden Tagen zur Besichtigung offen.

Der Klosterverein Bad Doberan zeichnet für das umfangreiche Programm verantwortlich und räumt  Ausstellern einen besonderen Stellenwert ein, die in Gemeinschaften tätig sind und neue Ideen oder sogar alternative Lebensentwürfe umsetzen. Beispielsweise werden im SOS- Dorf Grimmen Hohenwieden hochwertige Möbel hergestellt. Pater Matthias weiß sicher Aktuelles vom klösterlichen Leben in Bochum zu berichten.

Impulse setzen hier ebenso Vereine und Interessengemeinschaften wie der Spinnkreis Retschow oder die Jugendwerkstatt der Spielkartenfabrik Stralsund mit ihren Vorführ- und Mitmachangeboten.

Viel Besucher verbringen ganze Tage auf dem Klostermarkt. Dies kann zum guten Teil auf die kulinarischen Spezialitäten der Versorgungsstände zurückgeführt werden.

Lassen Sie sich überraschen! Gegrilltes und Überbackenes, Bio- Imbiß und Crepes – zur Nachspeise Bauernhofeis oder einen Cappuccino an Mirtes Kaffeerad, natürlich mit Kuchen vom Bäckerstand „Krumelius“.

Ganz konkret im Blick ist das Vereinsprojekt „Neues Leben unter neuem Dach“. Alle Überschüsse aus dem Klostermarkt unterstützen das Vorhaben der Stadt, das Wirtschaftsgebäude zu erneuern.

In bewährter Weise haben sich auch in diesem Jahr sowohl die Stadt Bad Doberan als auch Münster, Kirchgemeinde und Kornhaus an der Vorbereitung des Marktes beteiligt. Zwischen Münster und Klostermarkt werden gegenseitig Eintrittsermäßigungen gewährt. Der einfache Eintritt zum Markt kostet 4,- Euro  Kinder bis 14 Jahre haben freien Zutritt.

Den Flyer zum 11. Doberaner Klostermarkt können Sie hier herunterladen -> 2022_05_15 Flyer Klostermarkt 2022

Der 11. Klostermarkt findet vom 11. Juni – 12. Juni 2022 statt.

Für Aussteller:

Anmeldung zum 11. Klostermarkt sind leider nicht mehr möglich

Die Marktordnung des 11. Klostermarktes können Sie hier herunterladen  -> Marktordnung Klostermarkt 2022

.


Hier sehen Sie ein paar Impressionen vom 10. Klostermarkt Doberan

10. Doberaner Klostermarkt 2021

Besuchen Sie unseren Klostermarkt am 4. und 5. September in Doberan. Hören Sie dem Ausrufer zu:

„Ihr lieben Leute aus nah und fern, kommet zum 10. Klostermarkt. Schaut was die Höckerer und Handwerksleute für euch bereithalten; erfreut euch an den Künsten der Musikusse und labt euch an dem, was Küche und Keller der Bruzeler, Brauer und Winzer hergeben.“

Im 850.Jahr der Gründung des Klosters Doberan ist alles Besonders!

Im weiten Rund zwischen Wallbach und Schlupftor, zwischen Hengstenstall und Klostermauer verteilen sich die Aussteller mit großen Abständen um ihre handgefertigte Ware anzubieten. Entspanntes Flanieren, Gedankenaustausch und  das Erproben eigener Fähigkeiten sollen auch unter den gegenwärtigen Bedingungen ermöglicht werden.

Musik von der Gruppe „Rabengesang“ aus Greifswald und Leberecht Schmitz mit seinem Akkordeon gibt es an festem Platz neben dem Mühlengebäude. Führungen wird es wegen der bevorstehenden Bauarbeiten nicht geben.

Mit Rennschweinekarussell, Märchen unterm Baldachin und den alten Spielen, die das „Duo Pessulantus“ anleitet, gibt es für Kinder jeden Alters Gelegenheit zur Unterhaltung. Außerdem hat das Jonglageduo aus Lübeck mit Helge und Sebastian zugesagt. Mit Unterstützung von Susanne Schunicht kann man sich als Steinmetz ausprobieren.

Es wird nur einen Eingang zum Markt geben, nämlich von der Klosterhofseite (gegenüber Kornhaus). Der einzige Ausgang befindet sich am Hengstenstall. Bitte beachten sie die Hinweise zu den geltenden Corona-Regeln am Eingang.

Auch in diesem Jahr unterstützen wir mit dem Markt die Aktion „Neues Dach für Neues Leben“. Im kommenden Jahr wird endlich die Rekonstruktion des Daches beginnen.

Den Flyer für den 10. Klostermarkt können Sie hier herunterladen -> Flyer 10. Klostermarkt

Für Aussteller:

Die Anmeldungen für das Jahr 2021 sind geschlossen.

Die Marktordnung könne Sie hier sehen -> Marktordnung

Klostermarkt 2020

Aufgrund der derzeit gesundheitlichen Lage, hat sich der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e. V. entschlossen, den Klostermarkt 2020 nicht durchzuführen. Das 10. Jubiläum des Klostermarktes wird in 2021 nachgeholt.

Wir bitten um Verständnis.

Klostermarkt 2019

Ein kleiner Rückblick auf den Klostermarkt 2019

Der teils regen- und sturmgepeitschte, aber trotzdem großartige 9. Klostermarkt, ist noch in aller Munde. Wieder hat unsere fleißige „Arbeitsgruppe Klostermarkt“ Hervorragendes geleistet. Rund 50 Vereinsmitglieder und weitere externe Helfer haben mitgewirkt und mussten koordiniert werden. Sehr viel Lob erhielt der Markt durch viel lebendiges mittelalterliches Handwerk. Die Auswertung und das Dankeschön-Kaffeetrinken brachte neue Ideen für den 10. Klostermarkt am 06./ 07.Juni 2020. Der Überschuss kommt wie immer unserem Projekt „Ein neues Dach für neues Leben“ zugute. Die hohe Spendensumme von inzwischen 150.000,00 € wird der Stadt Bad Doberan für die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes, speziell für das Dach, zur Verfügung gestellt. Die Planungsleistungen werden gerade europaweit ausgeschrieben. Baubeginn ist nicht vor Ende 2020.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden