Backhausmühle mit Besucherrekord wiedereröffnet

Die Wiedereröffnung der Doberaner Backhausmühle am Pfingstmontag war ein voller Erfolg. Der Andrang war überwältigend. Sechs Stunden lang hatten acht Mitglieder der Mühlengruppe des Klostervereins alle Hände voll zu tun. Insgesamt waren es 630 Schaulustige, die die Mühle besucht haben. Das ist mehr als jemals zuvor an einem einzigen Tag. Vor ein paar Jahren, da gab es auch schon mal einen extremen Zulauf, waren es 500. Dieser Pfingstmontag setzt daher also auf jeden Fall eine neue Rekordmarke und ist [...]

2024-05-21T21:50:36+02:0015/05/2024|KlosterBlog|

Wasserzulauf für Mühle nicht ausreichend

Ralf Schulz & Dirk Emmerich In den letzten Tagen haben sich die Probleme beim Wasserzulauf für die Mühle verstärkt. Die Mühle bekommt im Augenblick zu wenig Wasser. Es liegt nicht daran, dass der Niederschlag nicht ausreicht. Nein, der war in den letzten Wochen im Vergleich zu den Vorjahren sogar überdurchschnittlich hoch. Auch kommt genug Wasser über den Bach aus den Stülower Alpen in die Stadt, welches dann an einem Stellwerk unter der Straße am Drümpel-Parkplatz bei Lidl verteilt wird. Die Mönche haben [...]

2024-05-11T20:43:48+02:0011/05/2024|KlosterBlog|

Es bewegt sich was

Wer hier auf diesen Seiten regelmäßig das Bautagebuch liest, weiß, dass seit Beginn des Jahres immer klarer wurde, dass das bisherige Budget von 7,5 Millionen Euro für die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes nicht ausreichen wird. Die Schäden an der Ruine haben sich als größer herausgestellt als gedacht. Wir haben darüber im Februar und März im Bautagebuch berichtet. . Einbindung zusätzlicher Drittmittel jetzt möglich Eine Aufstockung des Budgets schien bislang schwierig. Der bisherige Fördermittelbescheid hatte eine Passage, die besagte, dass eine Aufstockung [...]

2024-05-11T10:36:20+02:0003/05/2024|KlosterBlog|
Nach oben